North York Moors

North York Moors logo
Browse section

Die Top 10 Küstenstriche

Coastal view towards Robin Hood's Bay, Credit Ebor ImagesCoastal view towards Robin Hood's Bay, Credit Ebor Images

Im Folgenden aufgeführt sind unsere Top 10 Küstenstriche von Norden nach Süden, die Sie sich bei Ihrem Aufenthalt in den North York Moors nicht entgehen lassen dürfen.

  • Beginnen Sie Ihre Reise im charmanten viktorianischen Badeort Saltburn-by-the-Sea mit Pier und der ältesten, noch intakten mit Wasserkraft betriebenen Standseilbahn Großbritanniens; neuerdings eilt dem Ort auch sein Ruf für die aufkeimende Kunst- und Gastronomieszene und als Surferparadies voraus. Spüren Sie auch den jüngsten Kreationen unbekannter Strickkünstler auf, die mitten in der Nacht auf mysteriöse Weise die Pier von Saltburn zieren.
  • Folgen Sie dem Rundwanderweg entlang der Felskuppen des Cleveland Way National Trail ab Staithes, einem Dorf, das Sie mit seinen steilen, engen Kopfsteinpflasterstraßen und verwinkelten Gässchen erfreuen wird. Erspähen Sie ein traditionelles Fischerboot in Klinkerbauweise („coble“) im Hafen von Staithes, bestaunen Sie die Illusionsmalereien (Trompe-l’Oeil) an acht Häusern entlang des Staithes Illusion Trail und begeben Sie sich dann mit Real Staithes auf eine höchst amüsante Ufersafari, bei der Sie Seetang und frischen Hummer kosten können. Im Zuge des Staithes Festival of Arts and Heritage taucht das Dorf jeden September ein in ein Lichtermeer, wenn sich 100 malerische Fischerhütten in Pop-up-Galerien verwandeln.
  • Wohl kaum sonst im Land kann man besser Strandgut sammeln als in der traumhaft schönen Runswick Bay. Hier finden Sie alles, von wunderschönen Muscheln, Riesen-Seetang, alten Schwämmen, Ammoniten, glänzenden Gagatstücken bis hin zu Resten von Haieiern. Auch Kajakfahren macht hier viel Spaß.
  • Paddeln Sie im kleinen Wildbach, der am langen Sandstrand von Sandsend in das Meer mündet – ein idealer Spielplatz für Kinder.

Top 10 Iconic Coastal Experiences, photo credit Maaike Karremans

  • Bezwingen Sie die 199 Stufen in Whitby hoch zur atmosphärischen Abtei auf den Kliffs und zum Friedhof der St Mary's Church – hier erschuf Bram Stoker die Figur des Grafen Dracula – und runden Sie Ihren Ausflug mit einer Portion Fish & Chips ab.
  • Mieten Sie sich ein Fahrrad von Trailways in Hawsker und genießen Sie auf dem 6 km langen verkehrsfreien Cinder Track zurück nach Whitby spektakuläre Ausblicke auf die Küste sowie eine Etappe über den 13-Bogen-Viadukt bei Larpool. Außerdem können Sie auch südlich von Hawsker 27 km entlang der alten Eisenbahnlinie von Whitby nach Scarborough radeln.
  • Tauchen Sie im Unterschlupf der Schmuggler in Robin Hood's Bay im Robin Hood's Bay Museum in die Vergangenheit von Baytown ein. Geheime Felsbuchten und Fischerhütten mit verborgenen Gängen – die Welt der Schmuggler, wie man sie aus Romanen her kennt, war im 18. Jahrhundert für viele Realität, denn die Einfuhrzölle waren so hoch, dass viele der Versuchung, mit Konterbande zu handeln, einfach nicht widerstehen konnten ...
  • Die Felsbucht mit dem interessanten Namen Boggle Hole liegt, einen 1,6 km langen Fußweg der Küste entlang entfernt, südlich von Robin Hood's Bay. Die Jugendherberge YHA Boggle Hole – untergebracht in einer historischen Mühle ganz unten in der Schlucht – ist ideal für einen Kurzurlaub am Strand, bei dem Sie sozusagen direkt vor der Haustür auf Fossiliensuche gehen und in den Gezeitentümpeln plätschern können. Behalten Sie dabei aber stets Ihr Handtuch und Ihre Schuhe im Auge – für den Fall der Fälle, dass schelmische Gespenster es darauf abgesehen haben.
  • Folgen Sie dem Cleveland Way National Trail vom Besucherzentrum des National Trust bei Ravenscar ganz hinunter bis Peak Alum Works. An diesem heutzutage friedlichen Ort stand einst von 1650 bis 1862 eine der frühesten Chemieanlagen des Landes. Alaun, ein wichtiges Element zur Fixierung und Aufhellung von textilen Färbemitteln, wurde hier vor Ort aus dem Schiefer der unweiten Felsklippen erzeugt.  Auf dem Pfad hinunter bis zur ehemaligen Anlage können Sie die einmalige Aussicht auf das Meer bis zur Robin Hood’s Bay genießen.
  • Spechte, gigantische Felsbrocken und Millionen von Kieselsteinen unterschiedlicher Couleur sowie ein geheimer Wasserfall am Strand in der verborgenen Bucht bei Hayburn Wyke. Dieser Geheimtipp direkt am Strand und Wald ist das ideale Ziel für ein Picknick.